Me and Batman and Star Wars VS. Superman and Paper Towns

18. April 2015 |

Da ich hier ja ab und an auch mal meinen Senf über den einen oder anderen Film vom Stapel lasse, dachte ich mir, warum auf die Filme warten, wenn es auch Teaser und Trailer gibt über die man plaudern kann.
Also hab ich mir mal vier ganz frische Teaser/Trailer rausgepickt, zu denen ich nun meine Meinung mit euch teilen möchte.



Paper Towns

Ich muss ja gestehen, ich bin kein Fan von John Green. Also was heißt kein Fan, aber wenn mich jemand fragen würde: ''Hey, du! Sag mal welche Person (egal ob Autor, Schauspieler oder Musiker), bekommt deiner Meinung nach mehr Aufmerksamkeit als sie ''verdient'' hat?'' So wäre die Antwort ganz zweifelsohne, John Green.
Vielleicht ist er als Mensch total nett und knorke, aber weder als Schriftsteller, noch als Youtuber noch als Nerd, kann ich ihm irgendetwas abgewinnen. Der Mann ist halt einfach der fleischgewordene Hype und Punkt.
Wie auch immer... Paper Towns. Ich muss sagen der Trailer sieht eigentlich nicht schlecht aus, es wirkt jetzt aber nicht so, als wäre das ein wirklich interessanter und sehenswerter Film. Also für die Die-Hard-John-Green-Fangirls ist es bestimmt richtig cool, aber als Ottonormalkinogänger, bin ich jetzt eher nicht so überzeugt.
Also, ich sehe mir den Trailer an und denke mir: Sinnlosester und langweiligster Road Trip ever! Da ist doch wirklich nichts dabei, was man nicht schon mal in anderen Road Movies gesehen hätte.

Was die Darsteller angeht, ich mochte Nat Wolff in Behaving Badly echt gerne, in TFIOS war er auch nicht schlecht, aber da war seine Screentime ja echt sehr gering. Daher hab ich eigentlich keine Sorge dass er seine Sache in Paper Towns schlecht machen wird. Anders hingegen sieht es bei Cara Delevingne aus. Klar sie ist ein Supermodel und alles (die Augenbrauen machen es wohl), aber als Schauspielerin... ich weiß ja nicht. Gut, um fair zu sein vielleicht kommt sie ihm Film an Ende ganz anders rüber, aber vom Trailer her, sieht es einfach so aus, als hätte sich da jemand ein Kristen Stewart-Backsteinschauspiel-Kit besorgt.
Ich bin ja eh immer dafür, dass man bei dem bleiben soll was man kann :)

Fall euch auch noch andere Meinung zu dem Trailer interessieren, so könnt ihr die einmal hier bei Bücher und Mehr und hier bei Sema IV finden.

Me and Earl and the Dying Girl

Ich mochte das Buch zu Me and Earl and the Dying Girl, richtig, richtig gerne. Für mich war es genau das, was The Fault in Our Stars hätte sein sollen, eine authentische, kitschlose Geschichte über einen jungen Menschen der an Krebs erkrankt ist.
Der Trailer sieht ebenfalls sehr gut aus, supergut sogar :)
Thomas Mann kenne ich jetzt nur aus Beautiful Creatures und Hänsel und Gretel: Hexenjäger, aber das waren ja eher Nebenrollen. Ich bin richtig gespannt drauf wie er sich im Film machen wird.
Olivia Cooke mag ich alleine schon wegen ihrer Rolle als Emma in Bates Motel, wo sie ironischer Weise ebenfalls ein schwer krankes Mädchen spielt.
Auf jeden Fall freue ich mir tierisch auf den Film und hoffe inständig dass er so gut ist wie der Trailer verspricht.
Star Wars: The Force Awakens (Teaser #2)

Ich gebe zu, als ich den Teaser zum ersten Mal gesehen habe, sind mir zwei, drei (vielleicht auch mehrere xD) Fanboy-Tränen die Wange runtergekullert. Die Original-Trilogie gehört zu meinen absoluten Lieblingsfilmen und selbst der schrottig-schlechten Prequel-Trilogie konnte ich ein bisschen was abgewinnen.
J. J. Abrams ist ein (wie ich finde) großartiger Regisseur, und mit den beiden neuen Star Trek Filmen (btw. ist jemandem aufgefallen dass die erste Szene in dem Teaser fast 1:1 der Szene aus dem Star Trek Trailer gleicht, als Kirk mit dem Motorrad an der Enterprise vorbeirauscht? :D) hat er bewiesen dass er frischen Wind in ein Franchise und den Weltraum bringen kann.
Alleine der Gedanke daran all die bekannten Gesichter wiederzusehen, bereitet mir eine Gänsehaut. Ich für meinen Teil weiß jetzt schon auf jeden Fall wo ich am Tag, an dem dieser Film anläuft sein werde :)

Batman VS. Superman: Dawn of Justice (Teaser #1)

Der kürzlich veröffentlichte, erste Teaser zum DC-Film Batman VS. Superman: Dawn of Justice darf natürlich nicht fehlen.
Alles in allem sieht der Teaser wirklich großartig aus. Problem ist nur, dass das bei Man of Steel ebenfalls der Fall war und der Film war gelinde gesagt Müll.
Zudem bin ich mir immer noch nicht ganz sicher, ob Ben Affleck wirklich die richtige Wahl war um Batman zu spielen.
Ich meine, Daredevil hat er derbe verkackt und wer einmal einen Superhelden verkackt, der wird es auch beim nächsten mal machen. Gut, Michael Keaton ist da vielleicht eine Ausnahme aber Ben Affleck ist kein Michael Keaton xD
Allerdings ist der Rest des Cast wirklich vielversprechend, Jason Momoa als Aquaman, Jesse Eisenberg als Lex Luthor und auch Gal Gadot macht auf den Promobildern jetzt keine schlechte Figur als Wonder Woman.
Na ja, aber ich halte meine Erwartungen lieber so gering wie möglich, damit ich dann im Kino, hoffentlich, positiv überrascht werde :)

Kommentare:

  1. Also ich glaub Batman vs. Supermann können wir getrost allesamt in die Tonne kloppen. Entweder ich krieg im Kino einen so dermaßen lauten Lachkrampf, weil ich Ben Afflecks Arsch im Gesicht (durch die Batmanmaske nochmal um 100% mehr betont) so lustig finde oder ich laufe schreiend aus dem Kino weil es wehtun wird. Vielleicht sollte DC jetzt auch mal anfangen Serien zu drehen oder einfach sich mal nicht so ernst nehmen. Guardians of the Galaxy war mein persönlicher Superhelden-Topfilm und Marvel hat da einfach alles richtig gemacht.

    Ansonsten kann ich nur sagen: STAR WARS ♥♥♥♥♥ Ich bin mit diesen Filmen groß geworden und es ist einfach nur Liebe!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das glaube ich leider auch :(
      Na ja, immerhin gibt es dann was zu lachen xD
      Ich finde die sollten einfach bei den Serien (oder meinst du Filmserien? xD) bleiben (Flash, Arrow, Gotham) alles gute Serien die sollten die Kohle einfach in die reinpumpen oder in die Animationsfilme die sind nämlich auch durchweg alle ganz cool :D
      Ja, GG war wirklich sehr, sehr cool freue mich schon total auf den zweiten Film oder generell alle Filme aus dem MCU *.*
      Ant-Man und Avengers und und und...

      JA! Und was für eine Liebe!!!

      Löschen
  2. Für Superhelden habe ich ja immer eine Schwäche. Daher ist Batman quasi gesetzt. Und Star Wars werde ich mir wie alle anderen auch reinziehen. Einfach, damit ich mitreden kann. Ich mochte die alten Filme, bin aber kein Riesenfan. Aber Science Fiction geht eigentlich immer :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe einfach nur dass der Film gut wird, aber meine Erwartungen sind halt echt gering ^^
      Ich glaube dass muss man auch nicht unbedingt sein, sind ja auch ohne Fantum richtig coole Filme :)

      Löschen
  3. Ich kann nicht verstehen, was alle an der Star Wars Prequel-Trilogie so schlimm finden. Aber gut, ich bin quasi damit aufgewachsen während die alteingesessenen Fans in IHRER Kindheit eben nur das Original hatten. Wahrscheinlich werde ich das neue deswegen schlimm finden, weil es neu ist ;-)
    Im Vergleich zu the Clone Wars kann es nur gut abschneiden, dabei finde ich selbst diese stumpfe Animationsserie gut seit ich die noch neuere von Disney kenne.
    Die anderen Filme interessieren mich ehrlich gesagt nicht...

    AntwortenLöschen
  4. Ich fane die neuen Star Wars Trailer ja richtig hart :'D
    Es bestimmt toll! Ich hab mir mal durchgelesen wer so mitarbeitet und wer die Schauspieler so sind. Die haben wirklich darauf geachtet dass sie ein gutes Team haben und nicht nur bekannte Namen, da sind nämlich viele dabei deren Arbeit man zwar kennt, aber nicht die Person. Ergo: Non-Famous Personen. Ich vertraue denen einfach mal, haha.

    Oh und zu Batman vs Superman: äähhh. Ich weiß nicht so recht was ich erwartet soll. Dem neuen Batman gegenüber versuche ich noch aufgeschlossen entgegen zu blicken. Ledger als Joker war ja auch zuerst der totale Aufschrei und er ist wohl der beste Joker aller Zeiten. Mein einziger Kritikpunkt ist, dass Ben einfach nicht aussieht wie Batman und was soll dieser komische Titananzug? Näääää! Zudem finde ich DCs "edgy" Style langsam nervig. Zu Batman hat es 100% gepasst, aber zu Superman würde echt ein wenig mehr Farbe gut tun. Ich finde das Video hier trifft es echt gut: https://www.youtube.com/watch?v=Du-eYiD9OfM

    AntwortenLöschen