Shutter Vol. 1 - Wanderlost

16. Februar 2015 |



Die Story
In ihrer Kindheit und Jugend war Kate Kristopher eine Art weiblicher Indiana Jones, und hat zusammen mit ihrem Vater einiger sehr coole aber auch gefährliche Abenteuer erlebt. Bis zu jenem Tag als Kates Vater bei einem dieser Abenteuer ums Leben kommt.


Um die daraufhin folgenden, in diesem ersten Band abgebildeten Ereignisse mal kurz und bündig zu beschreiben - WTF!

Eigentlich bin ich ja ein großer Fan von abgedrehten Geschichten, gerade wenn eine ordentliche Portion Randomness mit drin ist, aber Shutter hat mich irgendwie überfordert.
Ich hatte zu keinem einzigen Zeitpunkt auch nur im Ansatz das Gefühl zu verstehen, was da gerade eigentlich passiert und warum es passiert.
Im Grunde stolpert man wie Kate von einem Ereignis ins nächste und weiß gar nicht so recht, wie man sich nun orientieren soll. Dann werden auch noch von allen Charakteren kryptische Botschaften vom Stapel gelassen und Andeutungen gemacht, die letztlich nirgends hinführen.
Einige Sachen lassen sich zwar hier und da rauslesen, aber ansonsten ist alles einfach nur ein riesen Chaos.

Ich war am Ende genau so schlau wie am Anfang und kann nur hoffen, dass im nächsten Band endlich mal etwas aufgeklärt wird.
Das Artwork
Was der Geschichte gefehlt hat, haben die Illustrationen stellenweise echt wieder wettmachen können. Gerade die Auftritte von Alarm Cat (die auch schon auf dem Cover abgebildet ist), sind einfach nur echt drollig und haben mir einige Male ein Schmunzeln ins Gesicht gezaubert.

Kate hingegen wirkt in vielen Panels richtig abgemagert, um nicht zu sagen anorektisch.
Gerade Close Ups von ihrem Gesicht erwecken diesen Eindruck.

Generell finde ich ist alles in sehr dunklen Tönen gehalten, es gibt wirklich nur sehr wenige helle bzw. ''bunte'' Panel.
Richtig genial sind dafür aber die beiden Doppelseiten, jeweils am Anfang und am Ende die mich wirklich restlos von Leila Del Ducas Zeichenstil überzeugt haben.

Wer sich mit der wirren und seltsamen Geschichte anfreunden kann, der sollte auf jeden Fall zugreifen und sich einfach von Shutter auf diese Reise mitnehmen lassen. Aber eigentlich sollte sich jeder diesen Band zulegen, einfach nur wegen Alarm Cat :3

Shutter - Wanderlost
• Story von Joe Keatinge & Art von Leila Del Duca 
• Image Comics • Trade Paperback, 136 Seiten • Umfasst die Hefte von Shutter 1 - 6
  • 7, 30€ • ISBN: 978-1-63215-145-2  • 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen