Saphirblau - Versext durch alle Zeiten

27. Februar 2015 |

Holy Shitballs! Also, entweder hab ich durch Shades of Grey einen irreparablen neurologischen Schaden erlitten, der mich an allen Ecken und Enden nur noch anzügliche Dinge sehen lässt, oder aber, dieser Film ist total versext!


Ich weiß, der Deutsche Film ist nicht Hollywood und es wurden sicherlich Tonnen an Geld und Zeit und Aufwand und Mühe in den Film gesteckt, aber wenn ich schon direkt in der ersten Szene, den fetten Kleberand der Perücke auf dem Kopf von Josefine Preuß sehe, den man bestimmt auch irgendwie hätte abdecken können, dann sorry, kann ich nur lachen.

Und dann diese Kontaktlinsen die sie der Darstellerin von Gwen verpasst haben. Keine Ahnung woher sie die hatten...





Aber das sah einfach nur verdammt unheimlich aus, vor allem dann wen Gwen gelächelt hat. Maria Ehrich ist ja ein hübsches Mädel, warum sie ihr dann diese schrecklichen Kontaktlinsen eingesetzt haben verstehe ich nicht. Klar, Gwen hat im Buch blaue Augen, aber bestimmt nicht solche xD

Tja, was die darstellerische Leistung angeht...mhh, keine Ahnung ob Maria Ehrich und Jannis Niewöhner ihren Abschluss von der Kristen Stewart Academy of acting like a Ziegelstein haben, aber was zur Hölle war das?
Ja, ja, die beiden sind noch jung und nicht so erfahren, aber bitte, wenn man sieht dass du deine Rolle nur spielst, der Text wie abgelesen klingt und dich zu allem Überfluss auch noch bewegst wie 'ne Dachlatte, dann hast du dir a) den falschen Job ausgesucht, b) Mami und Papi haben dir einmal zu viel gesagt wie ganz wundertoll du schauspielern kannst oder c) du hast einen Regisseure hinter dir, der nicht den leisesten Fliegenfurz auf eine glaubwürdige Darstellung gibt.


Xemerius... was bitte haben sie aus dem gemacht? Ich habe mir den immer als einen katzengroßen, vierbeinigen Steindrachen vorgestellt, aber nicht wie den unehelichen Sohn von Tabaluga mit Hobbitfüßen.
Ja, CGI-Effekte fressen mit Sicherheit eine Menge vom Budget, aber das war nicht Xemerius.
Er war auch überhaupt nicht frech und lustig und dieses Wasser speien sah aus wie, na ja wie... als würde er abspritzen... was dem ohnehin schon recht pornös anmutenden Film nicht gerade zuträglich war.

Dann diese Musikszene auf der Soiree, ich meine im Buch hat Gwen Memory aus Cats gesungen, und hat sich dabei (wenn ich das jetzt noch richtig abgespeichert habe), nicht die Kleider vom Leib gerissen.
Im Film allerdings reißt sie sich das Ballkleid runter und steht dann plötzlich in einem Moulin Rouge-Outfit da und singt Time Warp aus The Rocky Horror Picture Show.
Es gibt Änderungen die kann man nachvollziehen, aber diese ist einfach nur sinnlos. Warum, wenn man die Szene aus dem Buch schon übernimmt, nicht bei dem bleibt was im Buch steht, und stattdessen so 'ne halbe Burlesque-Nummer draus macht erschließt sich mir nicht wirklich.

Die Musik... Oh mein Gott, mieseste musikalische Untermalung EVER!
Es wurde in wirklich jeder Szene ein Song gespielt der überhaupt zu dem gepasst hat was da gerade passiert und als Giddy und Gwen dann mal zur Sache kommen, läuft im Hintergrund doch ernsthaft Unbreakable von Nick Howard, und gerade als die sich da am Boden wälzen, kommt ... you never gonna bring me down down down...
Ähm, ja, spricht für sich oder?

Komme ich aber zu dem was mich am meisten aufgeregt hat, der Sex. Wie viele Jugendbücher, war auch die Edelstein-Trilogie ja recht harmlos im Bezug auf dieses Thema, ein bisschen Knutschen war da ja schon das höchste der Gefühle.
In dem Film allerdings ist es so, dass Gwen und Gideon anscheinend keine fünf Minuten im selben Raum sein können, ohne sich die Kleider vom Leib reißen zu wollen.

Erst haben sie so halben Telesonsex, ehe Giddy dann durchs Gwens Fenster klettert und sie richtig loslegen, dann aber von Gwens Mutter unterbrochen werden. Die sagt dann auch noch allen Ernstes, als sich Giddy aus dem Staub macht: ''Ich weiß wie das ist, ich war auch mal jung, aber pass auf dein Herz auf...''
Ähm ja, so reagiert bestimmt jede verantwortungsvolle Mutter. Knallt euch ruhig das Hirn raus, aber pass auf dein Herz auf Gwenny.

Natürlich haben sie dann auch irgendwann Sex aber wozu der nötig war, habe ich nicht begriffen. Wahrscheinlich, und das ist jetzt nur eine Vermutung meinerseits, waren die Macher des Films wohl nicht dazu in der Lage die ''Verbundenheit'' und damit den späteren Betrug von Giddy, besser darzustellen, also lassen wird die Kids einfach mal ein bisschen knattern, dann kapieren die Halbhirne vor dem Bildschirme auch, dass sich die beiden ganz superdolle lieben. Weil Sex = Liebe weiß doch jeder.

Dann ist da noch so eine Szene, Giddy sitzt dabei während sein Bruder ein Bad nimmt... ähm... okay, also macht man das so unter Geschwistern? Wäre mir neu.
Und warum zur Hölle schüttet sich Raphael, der wie alt ist 15, 16? Bitte Whisky rein?!?!
Seit wann dürfen Teenager sowas trinken? Und warum hat da niemand am Set gesagt, dass das wohl äußert unpassend und absolut nicht für ein so junges Publikum geeignet ist?

Von den ganzen Szene und Dialogen und anderen Gegebenheiten die einfach nur mit einer unfreiwilligen Komik glänzen, will ich gar nicht erst anfangen xDD

Ist der Film besser/schlechter als Rubinrot? Öhm, nein, die nehmen sich beide nichts die Filme, aber Saphirblau hat definitiv die Lacher auf seiner Seite.













Kommentare:

  1. Hui, da ist aber jemand enttäuscht...milde ausgedrückt. Ich kenne die Bücher ja nicht, hab nur den Film Rubinrot gesehen. Aber den fand ich schon ziemlich, nunja, lächlerich. Da hab ich mir nur gedacht: Wenn das Buch auch so ist, nein danke!
    Schrecklich, wenn sie dann scheinbar im nächsten Film alles noch auf die Spitze getrieben haben. Aber es wundert mich leider nicht. Schade, so wird der deutsche Film niemals interntionl zu Höhen aufschwingen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Enttäuscht eher weniger ^^
      Also, auch wenn ich das nur sagen während ich mir dabei auf die Zunge beiße, aber die Bücher sind im Vergleich zu den Film wirklich sehr gut :)

      Löschen
  2. Oh Gott, musste ich jetzt lachen! Du kannst sowas immer so auf den Punkt bringen :D Ähm, also nein, meine Geschwister und ich teilen uns nicht das Badezimmer, wenn einer badet ^^
    Ich habe mir den Spaß nicht gegeben, die Verfilmungen anzusehen. Ich kenn nur die Bücher und mag die eigentlich auch sehr. Aber die Filme - ich hab schon so viel davon gehört, wie unterirdisch die sein sollen, dass ich aufs Angucken definitiv verzichten werde.

    Trotzdem danke für diesen Text! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, danke :)
      Freut mich sehr wenn es dich zum Lachen gebracht hat :D
      Gut, ich dachte nämlich schon, nachdem ich es im Film gesehen hatte, an der Beziehung zwischen meinen Geschwistern und mir stimme irgendetwas nicht xD
      Ich bin auch kein Fan der Bücher, aber die sind wirklich hundertmal besser als die Filme ^^

      Nichts zu danken xD

      Löschen
  3. Kenne die Bücher nicht, sah nur den ersten Film und den fand ich schon irgendwie... ähem ... bescheiden *lach*
    Ich hätte deinen Blog früher finden sollen, ich liebe deine Berichte XD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ''bescheiden'' trifft es schon ganz gut xD
      Hahaha, danke ^^

      Löschen
  4. Ich habe gerade so 'nen Lachflash, ich glaube ich kriege gar keinen qualifizierten Kommentar zusammen, ich kann echt nicht mehr ;D
    Ich dachte wirklich du hast dich vertippt in der Überschrift...
    Hab das Buch gelesen und fand es so bescheiden, dass ich nach Saphirblau auch aufgehört hab und mich für die Serie von ner Freundin spoilern lassen habe. Bei der Vorlage kann ja auch keine gescheite Verfilmung herauskommen... !
    Und was die Versexung angeht- irgendwie mussten sie da die Chemie zwischen den beiden herstellen. Im Buch waren die beiden zusammen noch mehr Panne als allein^^

    Herrlicher Post, ich habe gelacht! xD

    LG

    Jen | The Bookavid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nope, bei sowas verschreibe ich mich nie xD
      Ich erfinde zwar ab und an neue Namen für Autoren, aber das ist eine andere Geschichte :D
      Bin auch kein Fan der Bücher, aber im Gegensatz zu dem Film ist das Buch echt Gold wert :)
      Oh jaaaa xDD

      Danke, freut mich sehr :D

      Löschen
  5. Hach einfach zu gut deine Filmrezensionen :P Ich bin mir gerade nicht mehr sicher, ob ich den ersten Teil gesehen habe. Oh doch jetzt fällt es mir ein! Das war der, bei dem im Abspann dieses seltsame und in dem Zusammenhang verstörende Lied mit "harder harder, faster, faster" kam :D so viel zum versext :P Naja also mehr als auf Blue-ray irgendwann werd ich den Film nicht ansehen... ^^

    Liebe Grüße,
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tina xD
      Das stimmt ja sogar :'D

      Löschen
    2. Hahaha, ja Tina da stimmt mit dem Lied xDD

      Löschen
  6. *sichgeradedieLachtränentrocknet* Hach...wie wunderbar geschrieben! Leider kann ich nicht beurteilen, ob es treffend war. Saphirblau als Film habe ich mir nämlich nicht mehr angetan, weil ich bei Verfilmung Numero Uno schon so gelitten habe. Aber ich vertraue vollkommen auf dein Urteil. Es kann nur so gewesen sein. Ob ich vielleicht doch mal reinschaue...einfach um zu lästern? Ach nee...dafür gebe ich noch nicht mal Leihgebühren aus. XD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn du mal irgendwann einen Tag hast, an dem du total down bist oder zu nichts Bock hast, dann setzt dich mit einer Schüssel Knabberkram auf die Couch und schau dir den Film an, danach verwandelt sich alles in plüschige Regenbogen. Pass aber auf, was du dir zu Knabbern nimmst, nicht dass du vor Lachen an einer Erdnuss erstickst oder so :D

      Löschen
  7. hihi - ich habe ja schon bei der Überschrift gewusst, dass der Artikel gut wird - aber habe mich noch mehr schlapp gelacht, als ich gedacht hätte. und JAAA, die Kontaktlinsen gingen ja gar nicht *Kopfnuss* Und bei dem mit Xemerius muss ich dir auch leider voll u ganz zustimmen - sooo hat der Gute echt nicht ausgesehen!

    dieser Satz..."Kristen Stewart Academy of acting like a Ziegelstein " - ich kann nicht mehr XDD

    und zu deiner Frage, ob du es glaubst oder nicht, aber fand den Film doch noch besser als den ersten. Aber insgesamt gesehen, sind beide Filme einfach grottenschlecht u wirken wie Österreich - Filme... sorry, aber die sind von uns auch immer alle kacke. (kein Budget, keine guten Schauspieler außer Waltz, da kann nichts rauskommen) aber dass es auch in DE nicht klappt, versteh ich auch nicht *schade drum*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, was sollten diese Kontaktlinsen? In den 8 Harry Potter Filmen hat es auch absolut niemanden gestört, dass Harry (der ja angeblich die gleichen Augen wie seine Muddi hat) und die Schauspielerin von Lily, einfach mal nicht die gleiche Augenfarbe haben xDD

      Danke hihi :D

      Whaaaaaaat DDDDDDD:
      Na ja, ich glaube ihr und wir nehmen uns was miese Filme angeht nichts. Ihr habt immerhin noch einen Christoph Waltz wir haben dafür nur so Typen wie Til Schweiger -.-

      Löschen
    2. hihi, ja genau - das mit Harry ist mir aber echt noch NIE aufgefallen :D
      Du hast ein gutes Auge - Adler, oder was? ;)

      *lol* ja, Til Schweiger gehört leider auch in die Kristin Stewart-Kategorie... da sind wir wirklich mal gesegnet mit dem Waltz :DD

      Löschen
    3. Ne, viel Karottensaft getrunken als Kind ;)

      Und wie ihr das seid :D

      Löschen
  8. Hallo Fabian,
    haha ich habe grade deine Rezension entdeckt und musste wirklich lachen :D Ich habe den Film damals im Kino auch gesehen und irgendwie kann ich dir in allem zustimmen, aber meine Rezension ist da doch bei Weitem gnädiger ausgefallen xD
    Ich fand die Szene mit der Party beim Grafen eigentlich ganz okay, da ich sie recht lustig fand, aber ich kann deine Kritik verstehen.
    Der Film wurde tatsächlich total versext, das fand ich auch unnötig, da das Buch wirklich sehr harmlos ist. Aber man musste ja die Lücken füllen, die dadurch entstanden sind, dass man im ersten Film schon viel der Handlung vom zweiten Teil vorgezogen hat.
    Den dritten Film, der ab diesen Monat gedreht werden soll, werde ich mir trotzdem noch ansehen, denn irgendwie möchte ich mit den Filmen auch abschließen.
    Liebe Grüße, KQ

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. HeyHo KQ!

      Danke, freut mich wenn sie dich amüsiert hat :D
      Genau, das Buch war total harmlos und dann machen die da so einen halben Softporno draus, total unnötig.
      Klar, Sex sells, aber man kanns auch übertreiben xD
      Die drehen tatsächlich noch den dritten Film? Oh Mann, das kann ja nur der Oberlacher werden :D
      Schau ich mir auch auf alle Fälle an :)

      Löschen