Mockingjay - Part 1

30. November 2014 |
!!Diese Rezension enthält Spoiler!!
Lesen auf eigene Gefahr oder in vorheriger Absprache mit ihrem Arzt oder Apotheker

So, da ich mal wieder einer der letzten Menschen auf diesem Planeten bin, war ich erst am Freitag im Kino und hab mir den Film angeschaut....
und bin restlos begeistert wieder nach Hause gefahren! 
Mir ist es bei den Filmen mittlerweile so schnurzfurzpiepegal ob die nahe am Buch sind oder nicht. Ganz einfach aus dem Grund dass die Filme an sich einfach so unfassbar gut sind, dass es mich einfach überhaupt nicht stört ob etwas geändert, gekürzt oder geschnitten wird.
Außerdem, hab ich so gut wie keine Erinnerungen mehr an das Buch, ist einfach schon zu lange her seitdem ich es gelesen habe.
Vielleicht fand ich den Film auch nur deswegen so gut? xDD

An und für sich empfand ich den Film als sehr ruhig. Es gibt hier und da zwar einige rasante und actiongeladene Momenten, aber die ganze Atmosphäre (die natürlich auch sehr bedrückend ist) kam mir sehr viel ruhiger und zurückhaltender vor.
In Catching Fire ging es ja relativ schnell in die Vollen, was in diesem ersten Teil von Mockingjay nicht der Fall ist.
Man merkt halt relativ schnell (und ähnlich war es ja auch bei Harry Potter 71. und 7.2) dass der erste Teil den ganzen Aufbau liefert, damit im zweiten Teil dann ordentlich die Fetzen fliegen können.
Der Film lebt mehr davon aufzuzeigen was solch schwerwiegenden und belastenden Erlebnisse, wie sie Katniss nun einmal durchlebt habt, mit einem anstellen. Das Krieg sehr viel mehr ist, als zwei Fraktionen die sich mit ihren Waffen in die Steinzeit zurückbomben.
Was es bedeutet gegen das System zu revoltieren/rebellieren, Menschen für seine Sache zu gewinnen usw.
Wovon aber natürlich nicht nur Katniss betroffen ist, sondern alle Charaktere.

Und wieder gab es so unendlich viele Szenen in denen ich mir fast die Augen aus dem Kopf geheult hätte. Aber da ich mit meiner Schwester im Kino war (und die war schon etwas angesäuert weil Sam Claflin nur so spärlich zu sehen war) und sie mir jedesmal wenn ich geseufzt hab, 'nen Bitch-Please-Blick zugeworfen hat, hab ich die Tränen unterdrückt und mir nichts anmerken lassen.

Aber bitte, wer musste nicht mit den Tränen kämpfen als Katniss zum ersten mal durch die Ruinen von Distrikt 12 gelaufen ist? Oder als Gale davon erzählt hat was während der Bombardierung geschehen ist? Oder als Katniss mit ihrem Team am See saß und sie ''The Hanging Tree'' gesungen hat und wie  das Lied fortgesetzt wurde als der Staudamm angegriffen wurde? Oder als Katniss von Effie Cinnas Skizzenbuch bekommt und sie fragt ob er tot sei, und Effie dies bejaht?
Oder jedesmal wenn Katniss und Prim miteinender reden, weil man einfach weiß was noch kommt...
T___________T



Was den Cast angeht muss ich an dieser Stelle wohl kaum etwas sagen, Jennifer Lawrence
ist einfach Katniss. Elizabeth Banks, Julianne Moore, Woody Harrelson oder Philip Seymour Hoffman (der ja leider Gottes bereits verstorben ist) sind einfach nur großartig anzusehen.

Und dann das ENDE! Ich wusste ja schon wo der Cut für den zweiten Teil gesetzt wurde, aber es dann selber zu sehen... krass.
Für mein Empfinden hätte der Film da auch schon enden können. Ich glaube der Cliffhanger wäre so noch etwas fieser gewesen.
Die Szene wo Peeta auf diese Trage geschnallt war und so rumzappelte, hätte es da gar nicht gebraucht.
Ich fand auch das der Schnitt recht gut gesetzt war, also ich hatte jetzt nicht das Gefühl irgendwie unbefriedigt aus dem Film entlassen worden zu sein.

Alles in allem ein großartiger Film, ich bin unheimlich gespannt auf den zweiten Teil und hoffe, dass es nächstes Jahr, wenn Teil 2 anläuft irgendwie ein Double Feature geben wird.




Kommentare:

  1. Na das hört sich ja gut an! Ich hoffe, dass ich den Film Weihnachten rum sehen kann und freu mich schon drauf. Bisschen Angst hab ich, weil ich Band 3 nicht soo mochte, aber andererseits ist es wie bei dir, das ist Jahre her. 2011 oder so hatte ich den gelesen ;D

    Liebe Grüße,
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mochte das dritte Buch auch nicht so, glaube das ist bei vielen der Fall xDD
      Dann ich mal darauf gespannt was du zu dem Film sagst :)

      Löschen
  2. Ich hab das genau gleiche Gefühl beim Ende! Hätten die da nicht noch diese unnötige Szene eingebaut wo Peeta rumzappelt wie ein Fisch am Land und Coin irgendwas faselt wäre das noch besser gewesen. Weil dann alle dagesessen hätten a la "OMG WHAT WHY DO YOU DO THIS TO ME OMFG WHY ASDFGHJKLI WANT TO SEE PART 2 NOW" :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. JA! Genau, weil dann der Cliffhanger einfach mal WTF!NOOOOOOOOOOOMG! gewesen wäre xD
      Na ja, aber wahrscheinlich wäre dass so wohl auch etwas zu krass für die Zuschauer ...

      Löschen
  3. Haha, mir gehts da genauso: Im Prinzip ist es mir strunzegal ob dies und das jetzt genau wie im Buch ist, weil die Filme oder generell Buchverfilmungen was für sich sind. Aber ich hab mir danach nochmal eine Zusammenfassung des dritten Bandes durchgelesen (selber Erinnerungsverlust wie du haha) durchgelesen und muss sagen, das klingt eigentlich alles sehr gleich ^.^ Ich hatte auch mehr als einmal Tränen in den Augen aber zu einem Sturzbach hats dann doch nicht gereicht :D Ich fand ja die Szenen so toll wo sich die Distriktbewohner gegen die Friedenswächter auflehnen, eben besonders die Szene wo dieser Staudamm gesprengt wird und die Bewohner das Henkerslied singen war einfach Gänsehaut! Ich finde auch dass man genau merkt dass der Film wieder nur als Aufbau dient, ist ja immer so mit diesen gesplitteten letzten Teilen ... Egal, hat mir trotzdem gefallen ^^ Bei uns im Kinosaal war es nur so verdammt kacke - wir hatten natürlich in allen Sälen einen technischen Ausfall (Bild wurde sepia und Ton war weg), grade bei der Szene wo Plutarch mit Effie redet und ich natürlich nicht weiß was sie labern -.- GNAH wäre es da ZU VIEL VERLANGT den KACK FILM fünf Minuten ZURÜCKZUSPULEN oder was, man zahlt ja schließlich dafür ahhh meine Fresse. Aber gut, meine Aggressionen sollte ich jetzt nicht in diesem Kommentar auslassen ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eben und wenn die Filme dann auch noch SO gut sind, was ja leider nur selten der Fall ist, kann man da auch einfach getrost drauf verzichten irgendwelche Kleinigkeiten zu suchen, die jetzt nicht mit dem Buch übereinstimmen ect. :)

      Whaaat! Das ja mal beschissen! Ich hoffe du hast dem Vorführer danach gegen sein/ihr Schienbein getreten xD

      Löschen
  4. Hallöchen :)
    Da habe ich doch gerade deinen tollen Blog beim stöbern entdeckt :)
    Ich bin auch gleich Leserin geworden :)
    Ich finde deinen Header richtig klasse! Passt sehr gut zu deinem Gesamtpaket :3

    Den Film habe ich leider noch nicht gesehen, habe es aber noch vor :)

    Liebe Grüße,
    nenya

    AntwortenLöschen