Covergeddon

25. November 2014 |
Leute, schmeißt euch in euren Chiller-Jumpsuit (oder wie man damals sagte, Babystrampler) holt euch etwas zum Knabbern und packt euch irgendwohin wo es bequem ist, der Post wird nämlich lang xD
Kleine Anmerkung, die Links führen euch zu den jeweiligen Goodreads-Einträgen der Bücher. Da könnt ihr dann auch die Klappentexte lese, die ich wegen der möglichen Spoiler-Gefahr nicht gepostet habe.


The Duff (MovieTie-In) von Kody Keplinger
Erscheint am 3. Februar 2015

Ich glaube zu dem Buch muss ich ja nichts mehr sagen oder? Ich fand es okay, zu viel Sex aber der Humor war großartig. Ich bin wahnsinnig gespannt auf den Film, der trotz einiger Änderungen (bspw. ist Mae Whitman alles andere als 'ne Duff) einen ziemlich coolen Eindruck macht.


 
Erscheint am 10. März 2015 

Auch zu diesem Buch kann ich mir große Erklärungen wohl sparen oder? Ist zwar jetzt (wie The DUFF) keine Neuerscheinung im eigentlichen Sinne, aber da es eines meiner absoluten Lieblingsbücher ist, musste das Cover einfach mit rein.
Mich erinnert es ja etwas an die Cover der Southern Reach-Trilogie xD
Und wo wir gerade bei Andrew Smith sind...

Erscheint am 3. März 2015
Grasshopper Jungle author Andrew Smith tells the story of 15-year-old Ariel, a refugee from the Middle East who is the sole survivor of an attack on his small village. Now living with an adoptive family in Sunday, West Virginia, Ariel's story of his summer at a boys' camp for tech detox is juxtaposed against those of a schizophrenic bomber and the diaries of a failed arctic expedition from the late nineteenth century. Oh, and there’s also a depressed bionic reincarnated crow.

Keine Ahnung was mit Andrew Smith nicht ganz rundläuft, dass er auf der einen Seite diese coolen Contemporary/Coming of age-Storys wie Winger oder 100 Sideways Miles veröffentlicht und auf der anderen Seite dann so 'nen abgedrehten Shit xD
Aber genau solche Bücher liebe ich.

A Book of Spirits and Thieves von Morgan Rhodes
Erscheint am 23. Juni 2015 

Modern-day Toronto: A heavy leather-bound book written in an unrecognizable language is delivered to the Speckled Muse, the antique bookshop owned by Crystal and Becca Hatcher’s mother. When Becca opens it, she’s sent into a coma, leaving Crys behind to uncover a series of terrifying secrets.


Morgan Rhodes ist (wie es auf dem Cover ja bereits zu lesen ist) wohl am besten bekannt für ihre Falling Kingdoms-Reihe von der bisher drei Bänder erschienen sind.
Mein erste Gedanke als ich das Cover gesehen habe war...Öhm, Hobbit/Herr der Ringe-Retelling?
Vielleicht spinnt sich mein Hirn da auch nur irgendeinen Schmu zusammen, aber für mich sieht das einfach mal so aus, als ob das Mädel da aus Frodos Haus nach draußen glotzt und die Nazgul begafft xDD

Erscheint am 24. Februar 

Da das der zweite Band einer Trilogie ist (die ich bisher nicht angefangen habe) spare ich mir den Klappentext mal, weil ich nicht weiß ob der nicht vielleicht irgendwelche Spoiler enthält.
Der erste Band Fire & Flood ist ja bei den meisten nicht sooo gut angekommen xD
Ich fand die Idee (Pokémon meets Hunger Games) ja eigentlich ganz cool, aber scheinbar war es das Buch nicht.

Erscheint am am 12. Februar 

Auch an dieser Stelle sparen ich mir den Klappentext aus Spoiler-Gründen. Den ersten Band Half a King hab ich gelesen und fand ihn recht cool, daher wird der zweite Teil auch irgendwie seinen Weg zu mir finden.
Mir gefällt das Cover sehr gut, auch wenn es sich von der Aufmachung her doch sehr von der des ersten Bandes unterscheidet.

Erscheint am 5. Mai 2015

When nineteen-year-old huntress Feyre kills a wolf in the woods, a beast-like creature arrives to demand retribution for it. Dragged to a treacherous magical land she only knows about from legends, Feyre discovers that her captor is not an animal, but Tamlin—one of the lethal, immortal faeries who once ruled their world.

Die Schöne und das Biest + Feen klingt doch nach 'nem Volltreffer sondergleichen oder?
Und dieses Cover *___*
Also ich für meinen Teil, bin sowas von  mit an Bord :D

Erscheint am 7. Juli 2015 
Wieder eine Fortsetzung und daher sparen ich mir wieder den Klappentext. Der erste Band ''The Kiss of Deception'' hat ja doch stark polarisiert. Die einen haben es gehypte, die anderen gehasst. Ich hab mir den ersten Teil gekauft weil mein Geist einfach schwach und der Hype zu groß waren. Gelesen hab ich ihn aber noch nicht, aber ich denke bis Juli 2015 ist ja noch genug Zeit dazu.
Joa, das Cover (auch wenn es cool ausschaut) ist halt eines dieser 08/15-Mädchen-mit-Kleid-in-düstere-Landschaft-gephotoshopt-Cover, kennt man ja schon zu genüge.
Ich frage mich allerdings wer sich die Farbkombination der Cover ausgedacht hat, der erste Band ist nämlich irgendwie in einem dunklen Olivgrün gehalten und irgendwie kriegt mein Hirn das gerade nicht mit diesem dunklen Blau/Lila zusammen xDD



Erscheint am 21. April 2015 
Also passend zum Thema einen Tag nach Hitlers Geburtstag...
Der erste Band ''Prisoner of Night and Fog'' gammelt wie so viele Bücher auf meiner Wunschliste. Ich finde die Idee großartig und die Cover sind schlichtweg schön.
Es wird aber wohl noch etwas dauern bis ich die Trilogie anfange xD
Hat den ersten Band eigentlich schon irgendwer gelesen?



Erscheint am 5. Mai 2015 

When Rachelle was fifteen she was good—apprenticed to her aunt and in training to protect her village from dark magic. But she was also reckless— straying from the forest path in search of a way to free her world from the threat of eternal darkness. After an illicit meeting goes dreadfully wrong, Rachelle is forced to make a terrible choice that binds her to the very evil she had hoped to defeat.

Ich dachte ja, dieses Buch gehört zu der Curel Beauty-Welt, ist aber wohl doch nicht der Fall.
Cruel Beauty hab ich nicht gelesen, werde ich wohl auch nicht, weil es mich absolut nicht interessiert. Crimson Bound werde ich wohl auch nicht lesen.
Aber das Cove ist schön xD

Erscheint am 19. Mai 2015 

Lord Ballister Blackheart has a point to make, and his point is that the good guys aren't as good as they seem. He makes a comfortable living as a supervillain, but never really seems to accomplish much - until he takes on a new sidekick, Nimona, a shapeshifter with her own ideas of how things should be done. Unfortunately, most of those ideas involve blowing things up. Now Ballister must teach his young protégé some restraint and try to keep her from destroying everything, while simultaneously attempting to expose the dark dealings of those who claim to be the protectors of the kingdom - including his former best friend turned nemesis, Ambrosius Goldenloin.

Ausnahmsweise kein Roman sondern eine Graphic Novel. Noelle Stevenson ist die Dame (und dadurch bin ich auf sie aufmerksam geworden) die das Cover zu Fangirl von Rainbow Rowell illustriert hat.
Nimona wurde ursprünglich als Web-Comic veröffentlicht und erscheint jetzt erstmals als Printausgabe. Abgesehen davon, dass die Story genau meinen Geschmack trifft, liebe ich den Zeichenstil von Noelle Stevenson einfach, und bin daher schon übelst gespannt darauf diese Graphic Novel zu lesen.

Pip Bartlett's Guide to Magical Creatures von Jackson Pearce und Maggie Stiefvater
Erscheint im Mai 2015
Pip is a girl who can talk to magical creatures. Her aunt is a vet for magical creatures. And her new friend Tomas is allergic to most magical creatures. When things go amok—and they often go amok—Pip consults Jeffrey Higgleston’s Guide to Magical Creatures, a reference work that Pip finds herself constantly amending. Because dealing with magical creatures like unicorns, griffins, and fuzzles doesn’t just require book knowledge—it requires hands-on experience and thinking on your feet. For example, when fuzzles (which have an awful habit of bursting into flame when they’re agitated) invade your town, it’s not enough to know what the fuzzles are—Pip and Tomas also must trace the fuzzles’ agitation to its source, and in doing so, save the whole town.

Viele Young Adult Autoren/innen haben für 2015 eine Middle Grade-Geschichte in der Tasche, was ich super finde da ich sehr gerne Bücher für diese Altersgruppe lese.
Ich glaube wenn man zu dem Buch greift kann man eigentlich nichts falsch machen, beide Autorinnen haben es drauf und beide haben ihre Fanbase. Also wenn das Buch nicht durch die Decke geht dann weiß es ich auch nicht.
Das Cover an sich, so sehr ich die Illustrationen von Maggie Stiefvater auch mag, gefällt mir absolut nicht. Diese Greifen da oben an dem Schriftzug sehen na ja, nicht so knuffig aus wie sie aussehen könnten.
Und der Rest... nicht so mein Fall.

Vanishing Girls von Lauren Oliver


Erscheint am 10. März 2015 

Dara and Nick used to be inseparable, but that was before the accident that left Dara's beautiful face scarred and the two sisters totally estranged. When Dara vanishes on her birthday, Nick thinks Dara is just playing around. But another girl, nine-year-old Madeline Snow, has vanished, too, and Nick becomes increasingly convinced that the two disappearances are linked. Now Nick has to find her sister, before it's too late.

Also das Cover finde ich richtig genial, aber der Klappentext klingt unfassbar langweilig.
Und da liegt der Hund in meinem Fall begraben, denn die Amor-Trilogie fand ich gähnend langweilig. Rooms war auch kein Brüller und Panic hab ich gar nicht erst gelesen.
Ich glaube Lauren Oliver ist keine Autorin für mich.

Erscheint am 21. April 2015 

Caden Bosch is on a ship that's headed for the deepest point on Earth: Challenger Deep, the southern part of the Marianas Trench.

Caden Bosch is a brilliant high school student whose friends are starting to notice his odd behavior.

Caden Bosch is designated the ship's artist in residence, to document the journey with images.

Caden Bosch pretends to join the school track team but spends his days walking for miles, absorbed by the thoughts in his head.

Caden Bosch is split between his allegiance to the captain and the allure of mutiny.

Caden Bosch is torn.

Das Cover ist großartig und Hallo, es ist ein Buch von Neal Shusterman, aber der Klappentext spricht mich leider überhaupt nicht an xD
Mal schauen wenn dann die ersten Rezensionen kommen.

Erscheint am 10. Februar 2015

Sixteen-year-old physics nerd Aysel is obsessed with plotting her own death. With a mother who can barely look at her without wincing, classmates who whisper behind her back, and a father whose violent crime rocked her small town, Aysel is ready to turn her potential energy into nothingness.

There’s only one problem: she’s not sure she has the courage to do it alone. But once she discovers a website with a section called Suicide Partners, Aysel’s convinced she’s found her solution: a teen boy with the username FrozenRobot (aka Roman) who’s haunted by a family tragedy is looking for a partner.

Leider wurde das Cover geändert... das ursprüngliche Cover...


Hat mir deutlich besser gefallen, sehr viel besser sogar! Selbst das Cover der deutschen Ausgabe...
Die deutsche Ausgabe erscheint am 23. April 2015

Sieht einfach nur fantastisch aus. Ich freu mich schon tierisch auf dieses Buch. Eines meiner Must-Reads 2015

Und wo ich schon bei Must-Reads bin...

Mosquitoland von David Arnold
Erscheint am 3. März 2015

"I am a collection of oddities, a circus of neurons and electrons: my heart is the ringmaster, my soul is the trapeze artist, and the world is my audience. It sounds strange because it is, and it is, because I am strange."

After the sudden collapse of her family, Mim Malone is dragged from her home in northern Ohio to the "wastelands" of Mississippi, where she lives in a medicated milieu with her dad and new stepmom. Before the dust has a chance to settle, she learns her mother is sick back in Cleveland

So she ditches her new life and hops aboard a northbound Greyhound bus to her real home and her real mother, meeting a quirky cast of fellow travelers along the way. But when her thousand-mile journey takes a few turns she could never see coming, Mim must confront her own demons, redefining her notions of love, loyalty, and what it means to be sane.


Neben ''My Hearts and other Black Holes'' von Jasmine Warga und ''More Happy Than Not'' von Adam Silvera, ist Mosquitoland eines der Debüts die ich unbedingt lesen will.
Das Cover sieht super aus, ich mag diesen Retro-Look. Der Klappentext klingt einfach nur richtig genial.
Ich bin schon sehr gespannt auf das Buch.

Und zum Schluss dann noch...

Rogue von Julie Kagawa
Erscheint am 28. April 2015
!!Möglicherweise nicht das finale Cover!!

Der erste Band ''Talon'' ist ja jetzt schon einen guten Monat auf dem Markt, aber gelesen hab ich es noch nicht. Die Meinung über das Buch gehen ja auch sehr stark auseinander, von daher bin ich da etwas unentschlossen.
Vielleicht bringt es mir ja der Weihnachtsmann xDD
Das Cover an sich ist jetzt nicht so mein Fall, aber zum Glück haben sie dieses Mortal Kombat-Emblem, das auf dem ersten Band drauf ist entfernt :D



Kommentare:

  1. Ich weiß schon, warum ich die englischen Cover meist so viel mehr liebe, als die deutschen! :D
    Ich finde das Cover von Salt & Storm richtig schick - leider war das Buch echt kacke! Daher werde ich mir die Fortsetzung echt schenken.
    Die Fortsetzung von "Prisoner of Night and Fog" werde ich mir allerdings zulegen. Mir hat Band 1 eigentlich ziemlich gut gefallen und das Setting ist mal irgendwie was besonderes - so im Bereich Jugendbuch und dann auch noch NICHT aus Deutschland! xD
    Das Buch von Maas klingt auch genial und ich finde, sie steigert sich echt von Buch zu Buch. Werde ich definitiv im Auge behalten :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jahaha, ich auch :D
      Schade, ja, ich hätte echt gedacht dass es viel cooler wäre. Aber wenn du und auch noch Tanja sagen dass es Schrott ist, kann ichs mir ja schenken xD
      Wusste ich doch, dass das irgendwer gelesen hat! Gleich mal deine Rezi stalken ^^

      Oh, dann freu dich erstmal auf den dritten Band von Throne of Glass! *____*

      Löschen
  2. Ja wie "Salt & Storm "hat jetzt doch eine Fortsetzung? Hatte ich da was falsch im Ohr oO Ah jetzt hab ichs, es heißt "Salt & Stone" und gehört zu dem lustigen Pokemon-Rennen Buch. War schon ganz geschockt, wenn hinterher noch Teile nachgeschoben werden -.-

    "Crimson Bound" und das Buch von Sarah J. Maas werde ich auf jeden Fall im Auge behalten. Aber in letzter Zeit komme ich mit dem Lesen meiner Vorbestellungen ohnehin nicht hinterher, werde wohl heute und morgen da nicht nachordern.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaha, ja xD

      Bei Crimson Bound habe ich jetzt sogar eine Rezension gesehen, die mich doch umgestimmt hat. Mal schauen was noch so alles kommt, vielleicht kann ich es irgendwie dazwischen schieben ^^

      Löschen