[Neuzugänge] Die mit dem Adipösen Vampir, einer Legion, dem Kuckuck und anderem Kram.

6. Januar 2014 |
Ach, was bin ich froh! Endlich, endlich ist der ganze Spökes um Weihnachten und Silvester vorbei. Diesen Terror hält doch keine Sau aus! Ich weiß ja nicht, ob hier einer von euch aus Köln kommt, aber es gibt hier vier Zeiten im Jahr, in denen die Stadt in fast schon Hunger Games artige Zustände verfällt. Karneval, Christopher Street Day, das letzte Wochenende vor Weihnachten und Silvester! Als normaler Mensch sollte man sich da unter keinen Umständen, in die Innenstadt begeben. Nur so als kleiner Tipp am Rande xD

Zum Jahresbeginn, bin ich immer irgendwie richtig  euphorisch. Da ist alles irgendwie so total klasse und flauschig. Die Arbeit, die Kunden, das Wetter, alles! Und da ich jetzt endlich wieder mehr, sehr viel mehr Zeit habe um Bücher nicht nur zu kaufen/ ins Regal zu stellen, sondern auch um sie zu lesen (*hust* soll ja Menschen geben die mehr kaufen als sie lesen *husthust*), wird dieses Jahr mit Sicherheit ein ganz wunderbares Jahr!
Ich hoffe es zumindest :D

Aber genug davon, interessiert doch eh keinen was ich da laber. Also hier dann mal meine Neuzugänge. Die habe ich entweder geschenkt bekommen, oder aber mir von geschenkten Gutscheinen oder von geschenkter Kohle gekauft habe.





Von meiner Schwester hatte ich einen Gutschein von der Mayerschen bekommen, also bin ich nach der Arbeit mal dahin und HOLY MOLY! Warum zur Hölle sind die englischen Bücher da so scheißteuer?! An dieser Stelle muss ich wohl anmerken, dass ich in der Regel und zum Großteil (irgendwie ist es zwar verpönt das zu sagen bzw. da zu kaufen aber wayne?) meine Bücher über Amazon oder BookDepository und AwesomeBooks beziehe. Hauptsächlich über Amazon (Schleichwerbung FTW!) Geht einfach schneller, ist günstiger und ich muss mich nicht bewegen xD

Ich latsche da also durch die Mayersche und klapper die Regale ab, bis ich dann endlich mal die englischen YA Bücher gefunden habe (aus irgendeinen Grund stehen die gesondert von den anderen englischen Büchern). Tja, erst war ich total froh weil die eine doch recht große Auswahl haben, bis ich dann mal auf die Preise geschaut habe... WTF! Ich hab mir dann trotzdem Unbreakable (hab auch schon damit angefangen) von Kami Garcia (und ein Hardcover, was gleich noch kommt), mitgenommen. Danach war dann mehr als die Hälfte von meinem Gutschein futsch, und meine Laune so ziemlich im Keller.

Die anderen drei Bücher, Deathless und The Melancholy of Meachagirl von Cathrynne M. Valetene und This Song Will Save Your Life von Leila Sales habe ich mir dann mir dann mit einem Amazon Gutschein geholt.

Deathless soll zwar recht schwer sein, aber die Story klingt einfach nur verdammt interessant und ja, das Cover hat dann den Rest erledigt.
Ich hab mir (unter anderem) vorgenommen, dieses Jahr etwas mehr Contemporary zu lesen. Eigentlich schlägt mein Herz ja für (Urban) Fantasy, aber man soll ja immer schön über den Tellerrand hinausblicken, den Horizont erweitern blabla, ihr wisst schon.



Englisch

Under Wildwood ist der zweite Teil der Wildwood Chronicles. Den ersten Teil habe ich echt sehr gerne gelesen, daher musste Band zwei auch endlich mal her und weil er Anfang Februar erscheint, habe ich mir den dritten Band direkt mal vorbestellt.
Kennt ihr dass, wenn ihr wenig Kohle habt dann gibt es zigtausend Bücher die man sofort kaufen will, wenn man dann aber einen Gutschein geschenkt bekommt, dann kann man sich nicht entscheiden. Also mir geht es da echt oft so xD

Ich hatte ja darauf gehofft, These Broken Stars geschenkt zu bekommen, aber wie das eben so ist, kommt es immer anders als man es gerne hätte. Und als ich dann Tanjas eher nicht so begeisterte Rezension dazu gelesen habe, hab ich es es eben auf die Warteliste gepackt und mir stattdessen All Our Yesterdays geschnappt, darauf bin ich auch schon echt heiß gewesen und ja, jetzt hab ich es *.*

Das letzte englische Buch ist Fat Vampire von Adam Rex (dass ist das Hardcover was ich vorhin schon angesprochen hatte), das mich in der Mayerschen so nett aus dem Regal heraus angelächelt habe. Die Story klingt einfach so verdammt abgedreht (ein fünfzehnjähriger Fettsack, wird von einem Vampir gebissen und versucht das Mädchen seiner Träume zu erobern ohne es vorher zu töten), und angeblich soll das ganze Vampir Genre so richtig durch den Kakao gezogen werden. Das mag ich ja besonders gerne, wenn Bücher/Genre oder generell Dinge ihr Fett weg kriegen :)


Deutsch

Das einzige deutsche Buch das bei mir eingezogen ist, ist Der Ruf des Kuckucks von Robert Galbraith aka J.K. Rowling. Ich hab auch schon damit angefangen, und ich muss sagen dass es mir als Krimi- und Thriller-Feind bisher echt gut gefällt. Mal schauen wie es denn dann so weitergeht.


Joa, das sind so meine Neuzugänge. Ich glaube die reichen dann auch erstmal. Auch wenn ich was Neuerscheinungen anbelangt mal wieder total hinterher hinke -.-

Kommentare:

  1. NICE xD Aber ich kann auch gar nicht verstehen, warum die Mayersche so überteuerte Preise hat -_- Ich kaufe da echt nur Mangas und sonst nichts...ganz selten mal ein deutsches Buch. Teilweise unterscheiden sich die Preise ja um bi zu 3€ O.o Da bringen auch 10% auf englische Bücher nix mehr. Bei dir sind ja echt einige tolle Bücher eingezogen...Fat Vampire ey xDD Und wenn du irgendwann mal Bock hast oder so, kann ich dir These Broken Stars auch gerne ausleihen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, für Mangakäufe sind die echt ideal, obwohl meine dann doch eher am Haubi bei Ludwig hole xD
      Klar gerne, wenn du magst kann ich dir dann Fat Vampire leihen, so scheiß lustig xDD

      Löschen
  2. P.S. Ich habe gerade Aswome Books entdeckt :O Kannte das gar nicht!

    AntwortenLöschen
  3. P.P.S. Meh, ich verschreib mich dauernd xDD

    AntwortenLöschen
  4. Hm, beim "Ruf des Kuckucks" bin ich echt noch skeptisch. Ich hab zwar alles von ihr gelesen, auch "ein plötzlicher Todesfall", aber Krimi ist echt nicht meins :/
    Vielleicht warte ich einfach deine Rezension dazu ab und entscheide dann.

    Auf "Wildwood" hast du mir jetzt richtig Lust gemacht. Das steht bei mir schon über ein Jahr im Regal und wartet darauf gelesen zu werden. Vielleicht nehm' ich mir das bald ma vor.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. War ich auch total, weil ich so gut wie nie, wirklich nie Krimis oder Thriller lese. Aber es ist halt J.K. Rowling xD
      Oder so, ja :D

      Lies es! Ist wirklich eine echt tolle Geschichte, auch wenn die Protagonisten etwas jünger sind. Ich mochte es echt sehr, sehr gerne :)

      Löschen
  5. Hallo,
    endlich schaffe ich es mal meinen Senf dazu zu geben. Ich lese deine Beiträge sehr gerne, vor allem weil sie Totlachpotenzial haben, aber ich lache immer still, also nicht wirklich still, sondern als stiller Leser. xD Also doch es interessiert Leute "was du da laberst". xD
    Ich lese zwar eigentlich keine englischen Bücher, aber "These Broken Stars" will ich (wie du) auch haben. Ich kenne also auch keinen deiner Neuzugänge, obwohl das mit dem mopsigem Vampir echt witzig klingt. ;D Ach doch..."All our yesterdays" kenne ich, aber ich habe irgendwo gelesen, dass es übersetzt wird...soll ja klasse sein.

    Eigentlich schreib ich das hier auch nur, um zu sagen, ich mag deinen Blog, Leser bin ich schon eine Weile und ich lese oft still mit. Immer wenn ich solche neuen tollen Blogs finde, nehme ich mir vor es nicht bei einem Kommi zu belassen, aber meist klappt das nicht. :(
    Jedenfalls mach weiter so, es gefällt mir hier ausgesprochen gut. :D Ich schmeiß dich mal in meine Blogroll, da fällt mir das eher mal auf, dass ich eine faule Kommentiersau bin. -.-

    LG Becci

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi ^^
      Hahaha, cool freut mich wenn ich dich zum lachen bringen kann xD
      Stiller Leser, ''lauter'' Leser ist doch Wurscht! Leser ist Leser ;)
      Muss man ja auch nicht ^^ Englisch, deutsch, kisuaheli, total unwichtig. Hauptsache du liest xDD

      Da kann ich mich nur ganz herzlich bedanken :)
      Freut mich dass du hier mit liest und dich unterhalten fühlst.
      Kenne ich! Ich versuche auch immer (selbst hier auf meinem eigenen Blog) mehr zu kommentieren, aber manchmal da will es einfach nicht so recht klappen. Faulheit und Vergesslichkeit und so ^^°

      Löschen
  6. Hallöchen!
    Mein erster Kommentar bei dir *aufgeregt sei* xD Ne, Spaß, aber das ist schon einen Eintrag in die Geschichtsbücher würdig haha :D
    Soviele englische Bücher! <3 Very nice ;) Ich bin ja auch so eine, die ihre Bücher einfach viel lieber im Internet bestellt, ich BIN nunmal faul, da lässt sich schwer was ändern :D Und es stimmt auch, dass z.B. englische Bücher einfach viel teurer sind im Buchladen, ist mir auch schon aufgefallen -.-
    Bei Kami Garcia Büchern bin ich ja immer vorsichtig, so als bekennder Beautiful Creatures Hasser (falls du das kennst ^^ Besser wenn du es nicht kennst xD), aber bei diesem Buch habe ich mir schon eine Leseprobe durchgelesen und fand sie eigentlich recht gut ^^ Bin gespannt auf deine Meinung :) Und auch sonst tolle englische Bücher, dieser fette Vampir klingt ja irgendwie geil haha
    Zu dem J.K.Rowling Buch ... ich weiß einfach nicht ob ich es lesen soll :3 So als Potterhead ist es wirklich schwer so etwas dann zu beurteilen, fand das ja schon bei "Ein plötzlicher Todesfall" ganz komisch :D
    Alles Liebe,
    Mara :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. HeyHo!
      Absolut meine Rede! Ich kann ja verstehen, die kleinen lokalen Buchhandlungen zu unterstützen, mache ich auch wenn ich Zeit habe. Aber wozu soll ich mich in die Stadt bewegen, wenn es da immer voll ist, die nicht alles haben was ich will und es dann auch noch so verschissen teuer ist? Macht unterm Strich kein Sinn und wie man aus der Werbung lernen kann: Untern Strich zähl ich xDD

      Uhhhi, die Caster Chronicles also dieses Sixteen Moons ect, mochte ich echt sehr, sehr gerne :)
      Das neue von Kami Garcia hat mir auch echt sehr gut gefallen. Kein tiefschürfendes Meisterwerk, aber für die locker flockige Unterhaltung zwischendurch echt gut geeignet.

      Stimmt, ist schon etwas seltsam aber ''Ein plötzlicher Todesfall'' hat mir doch recht gut gefallen und ''Der Ruf des Kuckucks'' ist bisher (trotz dessen, das es ein Krimi ist) echt cool.

      Löschen
  7. Oh ja, die Gutschein-Problematik xD
    Ich bin auch immer ganz aufgekratzt, wenn ich einen bekomme und brauche dann Wochen um mich zu entscheiden, was ich davon letztendlich kaufe. Ja, da gehe ich ganz hart mit mir ins Gericht. Mir gefällt deine Auswahl. Ich bin gespannt :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Juhuhu, noch jemand dem es ab und an so geht ^^ Dachte schon ich wäre der einzige mit dem Problem :D
      Danke ^^

      Löschen
  8. Fat Vampire? Das muss ich haben. Das klingt wie für mich gemacht! Gleich mal auf die Wunschliste gesetzt ... Ne sogar schon gekauft. Man kriegt den ersten Teil bei Amazon gerade nämlich umsonst als ebook xD Boah, ich glaube das ziehe ich mir heute Abend noch rein. 196 Seiten, Challenge accepted.

    Deathless ist wirklich toll, aber ein wenig Russisch Kenntnisse sind ganz praktisch, da die Autorin gerne mal so russische Begriffe nimmt. Aber es liest sich wirklich sooo schön

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das was du meinst, ist etwas anders hat aber den selben Titel xD

      Oha, okay. Egal ich wurschtel mich schon irgendwie durch :D

      Löschen